NEWS AAA NEWS RSS-Feed abonnieren SPD-Berlin auf Twitter Klaus Wowereit auf Facebook SPD-Berlin auf Youtube


Mittwoch 25. Mai 2011


Grundsteinlegung in Buch

Als „eine echte Berliner Erfolgsgeschichte“ hat Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit die Entwicklung des Berliner Medizintechnikunternehmens Eckert & Ziegler  bezeichnet. Bei der Grundsteinlegung für eine neue Konzernzentrale auf dem Campus Berlin-Buch betonte Wowereit, dass eine innovative Gesundheitswirtschaft ein „wichtiger Motor des Wirtschaftswachstums in der Region Berlin und Brandenburg“ sei.

Das Unternehmen ist ein Spezialist für isotopentechnische Anwendungen in Medizin, Wissenschaft und Industrie.  Schon jetzt ist der Standort Berlin-Buch zu einer der führenden Regionen im Bereich der Gesundheitstechnik geworden. „Unsere Planungen sind ein klares Bekenntnis zu Berlin und seinem Potenzial, sich zu einem wichtigen Standort der Lebenswissenschaften zu entwickeln", erklärte auch Dr. Andreas Eckert, Vorstandsvorsitzender der Eckert & Ziegler AG. Der Umgang mit radioaktiven Stoffen ist heutzutage in der Medizintechnik unverzichtbar, jedoch erinnerte Wowereit auch an das Problem der Endlagerung. Dieses Themenfeld wird bei der Eckert & Ziegler AG in Zukunft noch mehr an Bedeutung gewinnen.



<- Zurück zu: AKTUELL